Zukunft Elbe Startseite
Wer ist zuständig für den Fahrrinnenausbau?
Die Elbe ist eine Bundeswasserstraße. Bei einem Ausbau der Fahrrinne an der Unterelbe muss daher der Bund, vertreten durch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, die notwendigen Verfahren durchführen. Für die Planungen innerhalb Hamburgs ist hingegen die Hamburg Port Authority  zuständig.