Zukunft Elbe Startseite
Tourismus
Die Unterelbregion gewinnt für den Tourismus immer mehr an Bedeutung. Neben der einzigartigen Natur gehören vor allen Dingen die Städte mit ihren Sehenswürdigkeiten und den zahlreichen großen und kleinen Häfen zu den Zielen der Besucher.

Allein in Hamburg sind ca. 109.000 Arbeitsplätze vom Tourismus abhängig. Jährlich besuchen etwa 110 Millionen Menschen den Stadtstaat. Zu den Touristen-Attraktionen gehören Musicals, wie „König der Löwen“, die einmaligen Hafenanlagen und das vielfältige Nachtleben auf der Reeperbahn der Hansestadt Hamburg.
Aber auch das Umland hat viel zu bieten: Die idyllische und typisch norddeutsche Landschaft der Unterelbe zieht vor allem Tagesausflügler an. Jedes Jahr lockt das Alte Land zur Zeit der Kirsch- und Apfelblüte tausende von Menschen an, die durch die blühenden Obstfelder spazieren. Neben den Spaziergängern stärken auch die Radfahrer und andere aktive Erholung Suchende die Gastronomie der Region. Auch die kleinen Elbhäfen, wie z.B. der älteste Hafen der Unterelbe in Stade oder der malerische Sporthafen Brunsbüttel, locken jährlich viele Besucher.